Pfälzer Wein – die Vielfalt im Glas

Die Vielfalt des Pfälzer Weins zeigt sich nicht nur in den Weinen verschiedener Rebsorten, sondern auch in den Unterschieden von Ernte und Ausbau. Die einen Trauben werden früh im Herbst gelesen und als Federweißer frisch gepresst getrunken, die anderen Trauben hängen bis tief in den Winter und werden, bei Minusgraden geerntet, zu Eiswein. Ein Wein wird für eine zweite Gärung in die Flasche gefüllt und endet als köstlicher Sekt, ein anderer Wein darf im kleinen Holzfass zu einer edlen Spezialität heranreifen. Hier erfahren Sie alles Wichtige über die vielfältigen Weinspezialitäten der Pfalz.

Pfälzer Wein in Gläsern
Wein aus der Pfalz

_____._____