Ein natürlich dunkler Nachthimmel, der ausschließlich von Sternen & Mond erhellt wird, ist in unseren dicht besiedelten und künstlich ausgeleuchteten Gefilden eine echte Rarität. Im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen gibt es hier jedoch einige wortwörtliche Lichtblicke. Orte, an denen die Lichtverschmutzung gering und die Aussichten auf eine "Starry Night" besonders groß sind.

Das Projekt "Sternenpark Pfälzerwald" hat sich dem Erhalt und der Förderung ebendieser intakten Nachtlandschaften mit besonders sternenreichem Firmament verschrieben. Es soll für Lichtverschmutzung sensibilisieren, über ihre Folgen auf Mensch & Natur aufklären und Lösungen aufzeigen, wie sich diese minimieren lassen.

Nicht zuletzt laden die astronomischen Akteure auch Sie dazu ein, den Pfälzer Sternenhimmel zu bestaunen - an ausgewiesenen Beobachtungsstandorten und bei speziellen Veranstaltungen zum Thema Sternenbeobachtung & Astronomie.

Alle Infos rund um das Projekt "Sternenpark Pfälzerwald" finden Sie hier.

Sternenhimmel bei Schmalenberg, © Dr. Christian Mücksch
Sternenhimmel bei Schmalenberg, © Dr. Christian Mücksch

Anstehende Veranstaltungen

  • Virtuelle Vortragsreihe: Die Zukunft im All
     
    • 11.11.2021 - Aufbruch zu den Exoplaneten
    • 25.11.2021 - Die Erde unter Beschuss: Welche Gefahr geht von Einschlägen kosmischer Körper aus und wie lässt sie sich abwenden?
    • 09.12.2021 - Wie entlocken wir der Sonne ihre letzten Geheimnisse?
    • 16.02.2022 - Wie Kleinsatelliten den Zugang zum All verändern

Jeweils von 19-21 Uhr. Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier.