Gewürztraminer Trauben
Trauben und Wein sind in der Pfalz seit Römerzeiten bekannt

Jahrtausende reicht die Weingeschichte der Pfalz zurück, da gibt es einiges zu erzählen: Etwa über Wildreben am Rhein, die Anfänge der Pfälzer Weinkultur mit Kelten und Römern oder die Reblaus-Gefahr. Und weil die Pfälzer ein inniges Verhältnis zu ihrem Wein haben, gibt es nicht nur Bewertungen jedes Jahrgangs, sondern auch die originelle Tradition, Weinjahrgänge zu taufen. So wird etwa beim 1969er mit dem Taufnamen „Mondbummler“ Zeitgeschichte lebendig.Ungewöhnlich sind auch die Maße und Namen der Flaschen, in welchen Sekt vermarktet wird: Den "Piccolo" kennen die meisten, aber haben Sie auch bei "Balthasar" eine Größenvorstellung?