Das 9-Euro-Ticket ist die perfekte Gelegenheit, um die Pfalz (neu) zu entdecken - und das ganz umweltfreundlich per Bahn & Bus. Wir haben für euch die schönsten Tourentipps und Ausflugsziele entlang der Pfälzer Bahnlinien zusammengestellt:
Von Speyer bis Kaiserslautern durch die Rheinebene und den Pfälzerwald, von Bockenheim bis an die französische Grenze entlang der Deutschen Weinstraße oder über die Lautertalbahn durchs Pfälzer Bergland und mit der Queichtalbahn durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald.

Die Fahrradmitnahme ist in den Regionalzügen in der Pfalz gestattet - werktags zwischen 6 und 9 Uhr morgens kostenpflichtig, ansonsten kostenlos. Passagiere, Kinderwagen und Rollstühle werden bei Platzmangel vorrangig befördert. Mit dem 9-Euro Ticket kommt es teils zu erhöhten Auslastungen im Bahn- und Busverkehr. Wir empfehlen – besonders mit dem Rad – die Stoßzeiten zu meiden und alternative Abfahrtszeiten im Blick zu halten.
Fahrplanauskunft in den Apps DB Navigator oder myvrn sowie auf den Websiten der Deutschen Bahn und des Verkehrsverbund Rhein-Neckar.

Übrigens: 9-Euro-Ticket hin oder her - mit der Pfalzcard sind Bahn & Bus schon immer kostenlos und somit auch alle hier vorgestellten Tipps ausgezeichnet zu erreichen.

Bitte beachtet folgende Sperrungen:
Linie Mannheim - Saarbrücken: zwischen Neustadt/Wstr. und Kaiserslautern (an den Wochenenden)
Pfälzische Nordbahn: zwischen Grünstadt und Freinsheim