Veranstaltung

Heimat shoppen

11.09.-11.10.2020, Aktionstage: 11./12.09.2020, Kandel

Viele Händler haben sich Besonderes überlegt für diese Tage, die auf eine Initiative der IHK zurück gehen. Dabei steht die Vielfalt der lokalen Geschäfte und Betriebe, sowie die Stärkung des lokalen Einzelhandels im Fokus. Auch die Kandeler Gewerbebetriebe zeigen an diesen beiden Tagen, wo ihre Stärken liegen und was sie auszeichnet.

Über 40 Unternehmen machen mit.

"Heimat Shoppen stärkt Kandel" - Imagekampagne des VHG und des Citymanagements Kandel

Tolle Angebote und Attraktionen versprechen ein Shopping-Erlebnis der besonderen Art.

Auftakt für die Heimatshoppen-Zeit sind die beiden Aktionstage am 11. und 12.09.: Die teilnehmenden Geschäfte des VHG werden passend zum Thema S(c)hoppengläser an die Kunden verschenken.

Die Original Dubbe-Schoppengläser tragen das neue Image-Logo der Stadt und des VHG und stehen mit ihrem freundlichen Erscheinungsbild einmal mehr für ein gutes Miteinander.

"Käf im Ort - Dudde fort" - Kandeler Unternehmen pflanzen Bäume in Kandel

Die Kandeler Geschäfte möchten darauf aufmerksam machen, dass der Einkauf vor Ort Verpackungsmüll spart und damit die Umwelt schont. Denn jede Verpackung, die nicht hergestellt werden muss, spart Ressourcen.

Für jeden Kunden, der im Aktionszeitraum auf die Einkaufstüte verzichtet, wirft das Unternehmen 20 Cent in eine Spardose. Das Geld, welches in den Wochen durch alle teilnehmenden Geschäft zusammenkommt, wird an den Naturschutzverband Südpfalz gespendet. Der Vorsitzende Norbert Rapp wird von diesem Geld gemeinsam mit dem städtischen Bauhof Bäume in Kandel pflanzen. Welcher Baum wo genau gepflanzt wird, wird noch bekannt gegeben.

Die Unternehmen in Kandel machen übrigens schon Einiges für die Umwelt. Gewisse Prozesse werden mit dem Gedanken an unsere Umwelt optimiert, umweltfreundliche Produkte werden zum Kauf angeboten.