Die Burg Falkenstein
Mittelalterlicher Hochzeitsort - Burgruine Falkenstein

Werner I. von Bolanden soll um 1125 die Falkenburg gegründet haben. Im Jahr 1269 fand hier eine berühmte Hochzeit statt: Die schöne Beatrix von Falkenstein heiratete den deutschen König Richard von Cornwall. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg von spanischen und schwedischen Truppen erobert. Schließlich ließen die Franzosen 1647 die Anlage sprengen.

Heute stehen noch Reste von Bergfried, Palas, Ring- und Schildmauer. Am südlichen Palas sind noch Bossenquader zu sehen. Im Eingangsbereich wurde ein kleines "Amphitheater" angelegt.


DTV Donnersberg-Touristik-Verband
Uhlandstraße 2
67292 Kirchheimbolanden

Tel.: (0049) 6352 1712
Fax: (0049) 6352 710262
touristik@donnersberg.de
www.donnersberg-touristik.de