Veranstaltung

Workshop: Alte Techniken neu entdeckt

Herstellen eines Beutelbuchs
Als Beutelbuch (lat. »liber caudatus«) wird ab dem 14. Jahrhundert eine
besondere Art von »Taschenbuch« bezeichnet. Es war in einen
beutelartigen Lederbezug eingearbeitet und konnte mittels einer Öse am
Gürtel befestigt werden. Oft diente es als Lieder- oder Gebetsbuch. Im
Workshop stellen wir ein modernes Beutelbuch (15 x 10 cm) mit einem
hochwertigen textilen Überzug und 72 Leerseiten für Notizen oder Skizzen
her.



Workshop: Ellen Gold, Restauratorin, Ingelheim

Teilnehmer: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren / begrenzte Teilnehmerzahl

Kosten: bis 17 Jahre 12 €, ab 18 Jahre 20 € pro Person zzgl.
8 € Materialkosten

Treffpunkt: Museum bei der Kaiserpfalz

Telefonische Anmeldung und Bezahlung erforderlich bis 5.3.2021 im Museum / Begrenzte Teilnehmerzahl