Veranstaltung

Weinkerwe u. Jahrmarkt

Die 3.000 Einwohner-Gemeinde im Norden des pfälzischen Weinbaugebiets hat gut 330 Hektar Rebfläche und widmet sich dem Weißweinanbau ebenso wie den roten Sorten. Traditionell lädt die Ortsgemeinde am verlängerten zweiten Septemberwochenende für fünf Tage zum Jahrmarkt ein. Die Weingräfin des Leiningerlands Annemarie Siebert eröffnet die Weinkerwe am Freitagabend am Weinpavillon. Dabei wird auch der »Ratswein« des Jahres vorgestellt, zu dem die örtlichen Winzer – es gibt acht Weingüter am Ort - Proben einreichen. Er wird in den folgenden zwölf Monaten bei zahlreichen offiziellen Anlässen ausgeschenkt. Am Sonntagnachmittag zieht ab 14 Uhr ein Festumzug durch den mit historischen Gebäuden – Erbstücke des Pfälzer Landadels - reich gesegneten Ort. Das Weingut Klaus Hilz unterhält einen Weinstand in der Ortsmitte und auch eine Musikbühne.