Veranstaltung

Stadtmuseum: Sonderausstellung mit Werken von DUZA

Stadtmuseum / Theodor-Zink-Museum / Wadgasserhof
Die neue Sonderausstellung „Show a little more, show a little less“ mit Werken von DUZA (Claudia Gross) ist ab sofort zugänglich. DUZAs Werke drehen sich stets um das Thema Frau, ihre Silhouette, ihre Körperhaltung, ihre Gestik und die gängigen Schönheitsideale. Für die Umsetzung dieser Rhetorik des Weiblichen verwendet sie vornehmlich Schnitt- und Reißtechniken oder überträgt Papierschnitt und Collage auf textile Materialien. So gibt es unsichtbare, rein durch ihre Silhouette definierte Frauen (Collage) oder solche mit erst zerstörter und dann neu zusammengesetzter Form (Tissage = Papierverwebung). Die verschiedenen Methoden des Zerteilens und Zusammenfügens hat DUZA jüngst um eine weitere Materialcollagen-Technik (Dentellage) erweitert: Das Resultat sind weibliche Portraits und Frauenkörper aus dekorativer Spitze. Neben den zweidimensionalen Werken ist in der Ausstellung auch die Installation „Tischlein deck Dich“ mit Porzellanmalerei aufgebaut.

Die Arbeiten sind bis zum 25. April im Obergeschoss des Wadgasserhofs zu den üblichen Öffnungszeiten des Stadtmuseums zu sehen.
Diese sind Mittwoch bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Person, ermäßigt 2,50 Euro.


Öffnungszeiten
Mi. bis Fr. 10:00 bis 17:00 Uhr;
Sa. u. So. 11:00 bis 18:00 Uhr;
Montags und Dienstags geschlossen
Steinstr. 48
67657 Kaiserslautern
Tel. 0631 365-2327