Veranstaltung

„Salvador Dalí - Imagination und Irritation“

„Salvador Dalí - Imagination und Irritation" im Forum ALTE POST





Pirmasenser Kulturzentrum präsentiert vom 8. Februar bis 24. März 2019 ausgewählte Lithographien und Holzschnitte des Weltkünstlers aus der Sammlung Heinz Ess

Attraktives Rahmenprogramm umfasst unterschiedliche Führungen und Workshops








Vom 8. Februar bis 24. März 2019 gastiert mit „Salvador Dalí - Imagination und Irritation" die erste Wechselausstellung des Jahres im Pirmasenser Kulturzentrum Forum ALTE POST, präsentiert vom kunst & kultur pirmasens e.v. in Zusammenarbeit mit der Stadt Pirmasens. Das Publikum kann sich auf rund 200 Original-Werke des weltberühmten spanischen Künstlers freuen; sie entstammen der Privatsammlung des versierten Dalí-Kenners Heinz Ess, die insgesamt über 1.900 Stücke umfasst. Zu den in Pirmasens gezeigten Grafikzyklen zählen „Don Quichotte", „Die Suche nach dem Gral", „Alice im Wunderland", „Der Decamerone" und „Die zehn Rezepte für Unsterblichkeit".
Zur Ausstellung bietet das museumspädagogische Team des Forum ALTE POST ein vielseitiges Rahmenprogramm mit den Überblicksführungen „Kunst am Sonntag", „Kunst mit Kind" und „Kunst-Pause", Themenführungen in der Reihe „Kunst-Stück" sowie Workshops für Kinder und Jugendliche aus der Reihe „Kunst-Werk"; mehrere Führungen übernimmt dabei Dalí-Sammler Heinz Ess persönlich. Für Kindertagesstätten und Schulen gibt es zusätzlich gesonderte Führungen und Workshopangebote zu Dalís Bezügen zu den „Alten Meistern", Dalís Spiel mit verschiedenen Techniken und Dalís Bezügen zur Literatur – sie können individuell telefonisch unter 06331 23927-16 oder per Mail an altepost@pirmasens.de gebucht werden.









Surrealismus, Dadaismus und Unterbewusstsein



Die Ausstellung im Forum ALTE POST dokumentiert Dalís Schaffen über gut vier Jahrzehnte. Neben detaillierten Einblicken in seine grafische Kunst verdeutlicht sie auch Veränderungen und Entwicklungen in seinem Werk. So verweisen beispielsweise die Auflösung der Formen und explosionsartig aufgerissene Druckplatten auf die Kunstart des Action Painting, die Dalí in den USA kennen gelernt hatte. Zugleich lässt sich in vielen der Kunstwerke der Mensch selber und seine irrationale, im Unterbewusstsein agierende Seelenwelt entdecken. In einer kleinen Sonderausstellung wird das besondere Verhältnis Dalís zu dem französischen Maler Ernest Meissonier beleuchtet, der aus der Pirmasenser Partnerstadt Poissy stammt. Eine weitere Verbindung zu Pirmasens liegt darin begründet, dass Dalí als surrealistischer Maler in der Tradition des Dadaismus stand – eine internationale Kunst- und Literaturrichtung, deren Begründer Hugo Ball in der westpfälzischen Stadt geboren wurde.




Das Rahmenprogramm im Überblick:

Sonntag, 10. Februar 2019, 14.00-15.00 Uhr:

Kunst am Sonntag – Überblicksführung

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Samstag, 16. Februar 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Sonntag, 17. Februar 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Samstag, 23. Februar 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.



 

Sonntag, 24. Februar 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Freitag, 1. März 2019, 14.00 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Freitag, 1. März 2019, 15.30 Uhr:

Kunst-Stück – Themenführung mit Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Samstag, 2. März 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Dienstag, 5. März 2019, 10.30-11.30 Uhr:

Kunst mit Kind – Überblicksführung für Eltern mit Kleinkindern

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Mittwoch, 6. März 2019, 12.30-13.00 Uhr:

Kunst-Pause – Kurze und prägnante Überblicksführung als kleine „geistige Nahrung für zwischendurch"

Preis: 4 Euro zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Freitag, 8. März 2019, 15.00-16.30 Uhr:

Kunst-Werk – Workshop für Kinder und Jugendliche

Nach einem Rundgang durch die Ausstellung „Salvador Dalí - Imagination und Irritation" gestalten die Teilnehmer optische Illusionen nach Dalís Vorbild. Unter anderem befassen sie sich mit sogenannten Anamorphosen, also Bildverzerrungen, die auf den ersten Blick nichts darzustellen scheinen, im richtigen Winkel jedoch wie durch Zauberei ein Objekt sichtbar werden lassen – eine faszinierende optische Täuschung.

Für Kinder ab acht Jahren.

Preis: 3 Euro zzgl. 2 Euro Materialkosten pro Person. Um eine Anmeldung telefonisch unter 06331 23927-16 oder per Mail an altepost@pirmasens.de wird gebeten.

Samstag, 9. März 2019, 14.00 Uhr + 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Sonntag, 10. März 2019, 14.00 Uhr:

Kunst am Sonntag – Überblicksführung mit Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Sonntag, 10. März 2019, 15.30 Uhr:

Führung durch die Ausstellung – Leitung: Dalí-Experte Heinz Ess

Preis: 6 Euro (ermäßigt 4 Euro) zzgl. 1,50 Euro Führungsgebühr. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen liegt, wird um eine telefonische Voranmeldung unter 06331 23927-16 gebeten. Treffpunkt: kurz vor Beginn im Foyer des Forum ALTE POST.

Donnerstag, 14. März 2019, 19.00 Uhr:

Vortrag „Dalí und Dada"

Referent: Dr. Thomas Krämer, Universität Koblenz - Landau

Der Eintritt ist frei.

Samstag, 23. März 2019, 16.00 Uhr:

Vortrag „Die Eroberung des Irrealen. Dalí und die Surrealisten"

Referent: Privatdozent Adrian La Salvia

Der Eintritt ist frei.