Appelbach-Radweg

Drucken
GPX
KML
Fitness
Flussradweg

Appelbach-Radweg

Flussradweg • Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt:
Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto:Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto:Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto:Pfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto:Pfalz Touristik e.V.
Karte / Appelbach-Radweg
150 300 450 m km 5 10 15 20 25 30 35 40

Auf rund 30 Kilometern entlang des Flüsschens Appel führt uns der Radweg durch unberührte Natur, vorbei an alten Mühlen, Burgruinen, sehenswerten Kirchen, Weinbergen, durch Wald, Wiesen und Felder.
leicht
42,4 km
2:00 Std
16 hm
254 hm
Der Radweg begleitet "die Appel" auf der gesamten Strecke im stetig breiter werdenden Tal. Er verläuft mit Ausnahme von 6 km zwischen Tiefenthal und Neu-Bamberg auf eigenen Wegen und verbindet die Donnersbergregion mit dem Nahetal. Entspringend am Westrand des Donnersberges zwischen Falkenstein und Marienthal fließt der Appelbach 40 km durch die Pfalz und Rheinhessen bevor er bei Planig in die Nahe mündet.
outdooractive.com User
Autor
Simon Lauchner
Aktualisierung: 15.10.2018

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
348 m
99 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Donnersberg-Touristik-Verband (06352 / 1712)

Start

Marienthal (339 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.635110 N 7.886760 E
UTM
32U 419615 5498656

Ziel

Wöllstein

Wegbeschreibung

Los geht's entweder in Marienthal an der Blockhütte oder in Ruppertsecken. Durch den Wald führt der Radweg nach Würzweiler. Nach einem kurzen Abschnitt auf der Landstraße verläuft der Radweg zwischen Feldern und dem Appelbach bis nach Gerbach. Über St. Alban, Gaugrehweiler und Oberhausen gelangt der Radler nach Münsterappel und von dort über Niederhausen und Tiefenthal nach Neu-Bamberg, dem Tor zur Rheinhessischen Schweiz. Von dort aus lohnt sich ein Abstecher zum Hof Iben. Die nächste Station ist Wöllstein - von da aus können wir nach Bad Kreuznach oder Gensingen weiterfahren und haben dort Anschluss an den Nahe-Radweg. Von Ruppertsecken bzw. Marienthal bis Wöllstein ist der Radweg gemäß der aktuellen Richtlinie einheitlich beschildert.

Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke gibt es u. a. in Marienthal, Ruppertsecken, Würzweiler, Gerbach, St. Alban, Gaugrehweiler und Niederhausen.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
leicht
Strecke
42,4 km
Dauer
2:00 Std
Aufstieg
16 hm
Abstieg
254 hm
Streckentour familienfreundlich

Statistik

: Std
 km
 hm
 hm
Höchster Punkt
 hm
Tiefster Punkt
 hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.