Warum selbst Himalaya-Expeditionen in der Pfalz starten